Die Reuter Unternehmensberatung GmbH arbeitet nach folgenden Grundsätzen:

Verschwiegenheit

Das Gebot der Verschwiegenheit prägt das Vertrauensverhältnis zwischen Mandant und Berater. Es bedeutet, dass wir weder über die Tatsache, dass ein Mandatsverhältnis besteht, noch über dessen Inhalt gegenüber Dritten Informationen weitergeben.

 

Vertrauen

Beratung ohne das notwendige Vertrauen ist nicht möglich. Dabei sind wir uns bewusst, dass Vertrauen schwer verdient und leicht verloren ist.

Der persönliche Kontakt und die Beziehung zu unseren Mandanten sind uns ein wichtiger Faktor. Wir begegnen unseren Mandanten nicht nur mit größter Diskretion, sondern betrachten sie als unsere Partner, da wir unseren Erfolg am Erfolg unserer Mandanten messen.

 

Qualität

Die Qualität unserer Dienstleistungen steht für uns im Vordergrund.

Qualität zu garantieren bedeutet für uns, die eigene Arbeit zu hinterfragen, Prozesse verbindlich zu regeln, deren Umsetzung zu überwachen und sich externer Einschätzungen zu stellen.

Wir übernehmen nur Aufträge, wenn wir über die dafür erforderliche Kompetenz und die zur Bearbeitung erforderliche Zeit verfügen. Aufträge, die rechtswidrige oder unlautere Handlungen erfordern, werden abgelehnt oder nicht ausgeführt.

 

Objektivität

Wir führen unsere Beratung unvoreingenommen und objektiv durch. Dies schließt insbesondere Gefälligkeitsgutachten aus.

 

Fairness

Wir berechnen Honorare, die in einem angemessenen Verhältnis zur Leistung oder zum Ergebnis stehen und die vor Beginn der Beratungstätigkeit mit dem Mandanten abgestimmt worden sind.

 

Aktualität

Wir bilden uns permanent in dem Maße fachlich fort, um die zu unserer Berufsausübung erforderlichen Kompetenzen zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.